Die Wahl des richtigen Kopfkissens ist von großer Bedeutung für eine erholsame Nacht und einen gesunden Schlaf. Es gibt eine Vielzahl von Faktoren, die berücksichtigt werden sollten, z. B. das Material, die Füllung und die Größe. In diesem Ratgeber erfährst du, worauf du bei der Wahl deines Kissens achten solltest und ob orthopädische Kissen Allergien auslösen können.

Memory Foam Kopfkissen, Orthopädisches Nackenstützkissen für Seiten- und Rückenschläfer, Visco Schlafkissen mit Bambus Bezug, Ergonomisches Nackenkissen für HWS

45,24  lieferbar
1 verwendet von 45,24€
Kostenloser Versand
Amazon.de
am 29. Mai 2024 4:10 am

UTTU Orthopädisches Schlafkissen, Höheneinstellbares Memory Foam Nackenstützkissen Seitenschläferkissen, Ergonomisches Kopfkissen Antischnarchkissen mit Bambus Bezug

48,99
43,99
 lieferbar
2 verwendet von 42,67€
Kostenloser Versand
Amazon.de
am 29. Mai 2024 4:10 am

Salosan® Orthopädisches Kopfkissen Viscokissen 80 x 40 X 12 cm - Nackenkissen - Visco Memory Schaum Kissen für Seiten, Bauch und Rückenschläfer

 nicht vorrätig
Amazon.de

Glückstoff® Orthopädisches Kissen (Zertifiziert für alle Schlaftypen) Kopfkissen Nackenschmerzen aus Memory Foam | Nackenstützkissen Ergonomisches Kopf-Kissen Seitenschläferkissen Weiß

68,90  lieferbar
4 verwendet von 66,83€
Kostenloser Versand
Amazon.de
am 29. Mai 2024 4:10 am

Siebenschläfer Orthopädisches Nackenstützkissen - Kopfkissen aus druckausgleichendem Visko-Gelschaum (Memory Foam) mit Bamboo-Bezug - Kissen in 72x42cm - Höhe 15cm

59,95
46,70
 lieferbar
Amazon.de
am 29. Mai 2024 4:10 am

Die verschiedenen Arten von Kissen

Es gibt verschiedene Arten von Kissen, die jeweils ihre eigenen Vor- und Nachteile haben. Die gängigsten Arten von Kissen sind:

Feder- und Daunenkissen

Diese Kissen werden aus natürlichen Materialien wie Federn und Daunen von Enten oder Gänsen hergestellt. Sie sind besonders weich, kuschelig und wärmend. Für Allergiker sind sie jedoch nicht geeignet, da sie Hausstaubmilben fördern können.

Synthetische Kissen

Synthetische Kissen sind mit Materialien wie Polyester oder Mikrofasern gefüllt. Sie sind in der Regel preiswerter und pflegeleichter als Naturkissen. Sie sind besser für Allergiker geeignet, da sie weniger anfällig für Milben sind.

Latex- und Schaumstoffkissen

Diese Kissen bestehen aus Latex oder Memory-Schaum und passen sich den Konturen von Kopf und Nacken an. Sie sind langlebig und formbeständig, aber weniger atmungsaktiv als andere Kissenarten.

Naturfaserkissen

Kissen aus Naturfasern wie Baumwolle, Kapok oder Seide sind atmungsaktiv, hypoallergen und umweltfreundlich. Sie bieten eine gute Mischung aus Komfort und Stabilität.

Faktoren bei der Auswahl des richtigen Kissens

Schlafposition

Die ideale Höhe und Form des Kissens hängt von deiner bevorzugten Schlafposition ab. Seiten-, Rücken- und Bauchschläfer haben unterschiedliche Bedürfnisse:

Härtegrad

Der Härtegrad des Kissens hängt von deinen persönlichen Komfortbedürfnissen ab. Du solltest ein Kissen wählen, das nicht zu hart und nicht zu weich ist. Teste verschiedene Kissen, um den optimalen Härtegrad für deinen Schlaf zu finden.

Pflege und Hygiene

Achte darauf, dass das Kissen waschbar und trocknergeeignet ist. Regelmäßiges Waschen hilft, Bakterien, Schweiß und Hautschuppen zu entfernen und deine Schlafumgebung sauber und frisch zu halten.

Orthopädische Kissen und Allergien

Orthopädische Kissen wurden speziell dafür entwickelt, den Kopf und den Nacken optimal zu stützen, um Verspannungen und Schmerzen vorzubeugen. Es gibt sie in verschiedenen Formen und Materialien, wie Memory-Schaum, Latex oder ergonomisch geformten Füllungen. Aber es stellt sich die Frage: Können orthopädische Kissen Allergien auslösen?

Die Antwort hängt vom Material und der individuellen Allergieempfindlichkeit ab. Hier sind einige Faktoren, die du bei der Auswahl eines orthopädischen Kissens in Bezug auf Allergien beachten solltest:

Material

  • Latex: Latex-Kissen sind hypoallergen und resistent gegen Milben und Schimmel. Dennoch kann eine Latexallergie Probleme verursachen. Wenn du eine solche Allergie hast, solltest du ein Kopfkissen aus einem anderen Material wählen.
  • Memory Foam: Kissen aus Memory Foam sind ebenfalls hypoallergen und milbenresistent. Sie können jedoch chemische Gerüche abgeben, die empfindliche Personen stören können. Achte auf zertifizierte Produkte, die strenge Qualitäts- und Emissionsstandards erfüllen.
  • Füllmaterialien: Wenn das orthopädische Kissen mit Materialien wie Federn oder Daunen gefüllt ist, besteht die Gefahr von Allergenen wie Milben oder Tierhaaren. In diesem Fall solltest du dich für synthetische oder natürliche Faserfüllungen entscheiden.

Bezüge

Die Wahl des richtigen Bezugsstoffs ist ebenfalls wichtig, um Allergien zu vermeiden. Achte auf atmungsaktive, hypoallergene Materialien wie Baumwolle oder Bambus. Ein abnehmbarer und waschbarer Bezug ist ebenfalls empfehlenswert, um eine gute Hygiene zu gewährleisten.

Zertifizierungen

Achte auf Zertifizierungen wie Oeko-Tex Standard 100 oder CertiPUR-US, die garantieren, dass das Kissen keine schädlichen Chemikalien enthält und strenge Qualitäts- und Sicherheitsstandards erfüllt.

Zusammenfassung und letzte Tipps

Die Wahl des richtigen Kissens ist entscheidend für einen erholsamen Schlaf und die Vermeidung von Nacken- und Rückenschmerzen. Bei der Wahl des idealen Kissens solltest du Faktoren wie die Schlafposition, das Material, den Härtegrad und die Hygiene berücksichtigen. Orthopädische Kissen können eine gute Lösung für Menschen mit besonderen Bedürfnissen sein, aber es ist wichtig, auf das richtige Material und die richtige Pflege zu achten, um Allergien zu vermeiden.

Hier sind einige abschließende Tipps für die Auswahl des richtigen Kissens:

  • Probiere verschiedene Kissen aus, um herauszufinden, welches am besten zu deinen Bedürfnissen passt.
  • Achte darauf, dass dein Kissen gut gepflegt und hygienisch ist, indem du es regelmäßig wäschst und den Bezug wechselst.
  • Wenn du zu Allergien neigst, wähle hypoallergene Materialien und achte auf entsprechende Zertifizierungen.
  • Achte auch auf die Qualität des Bezugsstoffs und bevorzuge atmungsaktive, hypoallergene Materialien wie Baumwolle oder Bambus.
  • Informiere dich über die verschiedenen Arten von Kissen und wähle dasjenige, das am besten zu deiner Schlafposition und deinen individuellen Bedürfnissen passt.
  • Achte darauf, dass das Kissen die richtige Höhe und Festigkeit für deinen Schlafkomfort hat.
  • Wenn nötig, lass dich von einem Experten beraten, um das perfekte Kissen für deine Bedürfnisse zu finden.

Mit diesen Tipps und Informationen bist du gut gerüstet, um das perfekte Kopfkissen für deinen erholsamen Schlaf zu finden. Achte darauf, dass du auch den Rest deiner Schlafumgebung, wie z. B. die Matratze und das Bettzeug, optimierst, um eine gesunde und komfortable Schlafumgebung zu schaffen. Schließlich ist ein guter Schlaf der Schlüssel zu Gesundheit, Wohlbefinden und einem erfolgreichen Tag.

Quellen:

  1. Gordon, S. J., Grimmer-Somers, K., & Trott, P. (2009). Pillow use: The behaviour of cervical pain, sleep quality and pillow comfort in side sleepers. Manual Therapy, 14(6), 671-678. https://doi.org/10.1016/j.math.2009.02.006
  2. Persson, L. (2009). Neck pain and pillows – A blinded study of the effect of pillows on non-specific neck pain, headache and sleep. Advances in Physiotherapy, 11(2), 122-127. https://doi.org/10.1080/14038190802460416
  3. Jacobson, B. H., Boolani, A., & Smith, D. B. (2010). Changes in back pain, sleep quality, and perceived stress after introduction of new bedding systems. Journal of Chiropractic Medicine, 9(1), 1-8. https://doi.org/10.1016/j.jcm.2009.11.003
  4. Lavin, R. A., Pappagallo, M., & Kuhlemeier, K. V. (1997). Cervical pain: A comparison of three pillows. Archives of Physical Medicine and Rehabilitation, 78(2), 193-198. https://doi.org/10.1016/S0003-9993(97)90262-3
  5. Park, S. J., & Kim, S. (2016). Effects of a sleep improvement program combined with physical activity on the sleep patterns and immune function of shift-work nurses. Journal of Korean Academy of Nursing, 46(4), 534-542. https://doi.org/10.4040/jkan.2016.46.4.534
  6. Twardowski, M., Goscik, M., & Szczepanska-Gieracha, J. (2019). The influence of sleep quality on the development of non-specific musculoskeletal pain in working populations: A longitudinal study. International Journal of Occupational Medicine and Environmental Health, 32(6), 793-805. https://doi.org/10.13075/ijomeh.1896.01438
Gefiel dir dieser Artikel?
JANEIN

Matthias Böhm ist ein renommierter Experte für Schlaf und Schlafumgebung sowie erfahrener Wissenschaftsjournalist. Mit mehr als zehn Jahren Berufserfahrung und einem besonderen Talent, komplexe medizinische Inhalte verständlich und korrekt darzustellen, hilft er Menschen, ihre Schlafqualität nachhaltig zu verbessern. Seine Beiträge sind eine zuverlässige Quelle für alle, die ihr Verständnis für Gesundheitsthemen vertiefen und gesundheitsfördernde Maßnahmen ergreifen möchten. Folgen Sie seinen fundierten Ratschlägen und entdecken Sie, wie Sie durch bessere Schlafgewohnheiten und geeignete Schlafumgebungen erholsamere Nächte erleben können.